Weitere innovative Funktionen gibt es für angemeldete Benutzer. Kostenfrei registrieren können Sie sich HIER.

Forum

Veröffentlichung von Grabinformationen im Internet

Ihr Support
08.11.2019 07:21

Mit der Erfassung von Grabinformationen und den Anlegen von Digitalen Gräbern kommt die Frage nach der Rechtmäßigkeit dieses Tuns. Oder anders formuliert: Darf man einfach eine Internet-Seite zu einem Grab anlegen und dort die Daten vom Grabstein veröffentlichen?

Die Antwort lautet: Ja, man darf. Die wesentlichen Gründe hierfür sind:

(1) Mit dem Aufstellen eines Grabsteins auf einem öffentlich zugänglichen Friedhof sind die auf dem Grabstein enthaltenen Daten bereis öffentlich

(2) Verstorbene besitzen keine Persönlichkeitsrechte, somit sind deren Daten vom Schutzbereich der datenschutzrechtlichen Vorschriften ausgeschlossen.

Dennoch sollte man pietätvoll mit den öffentlich zugänglichen Informationen über Verstorbene umgehen. Daher empfehlen wir aus Rücksicht auf trauernde Angehörigen:

a) pietätvoller Umgang mit den Grabinformationen von Verstorbenen der letzten 12 Monate

b) keine Verwendung von Grabdaten von verstorbenen Kindern