Friedhof Dresden Weißig

Zur Bearbeitung der Friedhofsinformationen müssen Sie sich zuvor anmelden

Friedhof

Name Friedhof Dresden Weißig
Verwaltung Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Schönfeld-Weißig
URLwww.kirchgemeinde-schoenfeld-weissig.de
Land Deutschland
PLZ / Ort 01328 Dresden
Straße Hauptstraße 18
QR-Code zur aktuellen Seite
Anzahl Seitenaufrufe: 233
Hinweise

Geschichte:
Der Friedhof in Weißig ist wahrscheinlich um 1235 angelegt worden. Über die erste Bestattung gibt es keine Hinweise. Der Gottesacker ist in einen alten und einen neuen Friedhof geteilt. Der alte erstreckte sich zunächst nur um die Kirche. Weil er – so wie viele andere Dresdner Friedhöfe – zu klein geworden war, wurde er in den 20-er Jahren des 20. Jahrhunderts erweitert.
Bedeutende Gräber:
Auf dem Weißiger Friedhof wurde u.a. Hugo Senf von Pilsach bestattet (+1903). Er war General in der sächsischen Armee. Auf mancher Gruftplatte ist der Beruf des Verstorbenen bildnerisch dargestellt.

Kalender

Nächster Termin:

-

Dienstleister in der Nähe

René Kirchhof
Helfenberger Weg 17
01328
Dresden

Bilder
Erstellt durch cs-07@thanato.eu