Innerer Friedhof Briesnitz

Zur Bearbeitung der Friedhofsinformationen müssen Sie sich zuvor anmelden

Friedhof

Name Innerer Friedhof Briesnitz
Verwaltung Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Briesnitz
URLhttps://www.kirchspiel-dresden-west.de/gemeinden/briesnitz/friedhof/
Land Deutschland
PLZ / Ort 01157 Dresden
Straße Am Kirchberg
Anzahl Seitenaufrufe: 8
Hinweise

Öffnungszeiten des Friedhofs:
   o Sommer: 7.00-20.00 Uhr
   o Winter: 7.00 bis Einbruch der Dunkelheit
Mögliche Bestattungsarten:
   o Erdbestattungen im Einzel- und Doppelgrab,

   o Urnengräber, Mauergräber, Reihengräber, Sondergrabstätten
Verkehrsanbindung:
  o Buslinie 94 bis Merbitzer Straße
Fläche:
17.800 Quadratmeter
Geschichte:
Der Hügel über der Elbe Briesnitz war vor etwa 4000 Jahren bereits besiedelt. Schon im 11. Jahrhundert gab es hier eine befestigte Anlage und eine romantische Kirche, um die sich die Gräber reihten. Erstmals wird 1273 eine Kirche auf dem jetzigen Platz erwähnt. Seither hat sie mehrfach ihr Gesicht verändert. Es ist anzunehmen, dass seit jener Zeit auch auf dem sie umgebenden Kirchhof bestattet wurde. Seit dem 16. Jahrhundert soll der mit Obstbäumen bepflanzt gewesen sein. Weil er nicht mit der anwachsenden Bevölkerung mithalten konnte, wurde er mehrfach erweitert. Der gesamte Friedhof ist mit einer Sandsteinmauer umgeben. Zahlreiche alte Bäume verleihen dieser Ruhestättebesondere Würde. Im Sommer kann der Besucher den alten Gottesacker auch vom Turm der Kirche aus betrachten. In der Turmhalle befinden sich einige Renaissance-Grabplatten von Briesnitzer Pastoren, auf dem Friedhof mehrere Barock- und Jugendstilgrabmale.

Kalender

Nächster Termin:

-

Dienstleister in der Nähe

Henry Schuhmacher
Wallstraße 13
01067
Dresden

Andreas Morgenstern
Ammonstraße 02 (Altendorf)
09116
Chemnitz

Bilder
Erstellt durch cs-07@thanato.eu