Jetzt kostenlos registrieren!

Markusfriedhof Dresden

Zur Bearbeitung der Friedhofsinformationen müssen Sie sich zuvor anmelden

Friedhof

Name Markusfriedhof Dresden
Verwaltung Neustädter Friedhofsverband Dresden
URLhttp://www.stadtwikidd.de/wiki/Markusfriedhof
Land Deutschland
PLZ / Ort 01129 Dresden
Straße Hubertusstraße 1
Anzahl Seitenaufrufe: 24
Hinweise

Öffnungszeiten des Friedhofs:
April - Oktober: 8.00-20.00 Uhr
November - März: 8.00-18.00 Uhr
Mögliche Bestattungsarten:
Erd- und Urnenwahlgräber, Erdreihengräber (auch mit Pflege durch das Friedhofspersonal)
Urnengräber, Urnengemeinschaftsgräber in kleinen Anlagen mit Namensnennung, Kindergräber, Wandgrabstellen.
Verkehrsanbindung:
Straßenbahnlinie 3 bis Hubertusplatz
Buslinie 70 bis Boxdorfer- bzw. Hubertusstraße
Fläche:
45.000 Quadratmeter
Geschichte:
Nachdem die Dörfer Pieschen und Trachenberge 1881 aus der Pachorie Kaditz ausgeschieden waren, trachteten sie danach, eine eigene Kirche zu bauen. Das geschah 1886 bis 1888, als die neogotische St.-Markus-Kirche errichtet wurde. Der zugehörige St.-Markus-Friedhof ist 1886 geweiht worden. Das Ensemble Friedhofskapelle, Wohn- und Verwaltungsgebäude sowie das Totenhaus geben ihm sein besonderes Gepräge.
Bedeutende Gräber:
Auf dem Markusfriedhof sind zahlreiche Leute begraben, die zu Lebzeiten eine gewisse Rolle in Dresden gespielt haben. Darunter befindet sich auch der Konsul von Marokko, Hermann Christian Friedrich Stalling (+1931).

Kalender

Nächster Termin:

-

Bilder
Erstellt durch cs-07@thanato.eu
Chat
Live-Chat (Beta)