Zielgruppe

Zur Zielgruppe des FRIEDHOFGUIDE gehören Sie,

  • wenn Sie die Erinnerung an Ihre Verstorbenen durch eine Digitale Grabseite, ein Kondolenzbuch oder eine Traueranzeige aufrecht erhalten wollen, oder
  • wenn Sie Ihre individuelle Vorsorge für einen Notfall, Krankheit, Unfall oder Tod frühzeitig regeln und dokumentieren wollen (Advanced-Care-Planning) oder
  • hierzu als Bestatter, Notar, Trauerredner, Versicherer, Steinmetz oder sonstiger Unternehmer Ihre Dienstleistungen anbieten wollen.

Die Hilfe und Lösungen, die Sie hier erhalten, hängen etwas von der Lebenssituation ab, in der Sie sich befinden:


Voraussetzung für die Registrierung ist die Volljährigkeit.

friedhofguide Baby


Kinder und Jugendliche sollten aber auch noch keinen Grund haben, über ihre Vorsorge nachdenken zu müssen.

Nächster Lebensabschnitt

Junge Erwachsene müssen heute Vorsorge für ihr Alter treffen.


friedhofguide Paar

Neben den klassischen Themen wie Bausparplan, Risikolebensversicherung oder Berufsunfähigkeit sind ebenso interessant und wichtig:

Im Rahmen der Trauer können Sie für den Verstorbenen eine

Nächster Lebensabschnitt

In höherem Alter stehen Gesundheit und 'Leben' im Mittelpunkt.

friedhofguide Großeltern

Die Planung des letzten Lebensabschnittes gewinnt daneben an Bedeutung:

Nächster Lebensabschnitt

Auch wenn Sie Ihre Vorsorge geregelt und alles dokumentiert haben.

friedhofguide Alter

Es muss sichergestellt sein, dass Ihre nächsten Angehörigen den Aufbewahrungsort dieser Unterlagen kennen und in der erforderlichen Situation darauf zeitnah zugreifen können. Die Vorsorge-Plattform regelt dies durch spezielle Rollen bzw. Berechtigungen und abgesicherte Freigabeprozesse.

  • So stellen Sie sicher, dass Ihr Wille bei eigener Unmöglichkeit umgesetzt wird und
  • Ihre Angehörigen Ihre Wünsche nicht erraten müssen.
Nächster Lebensabschnitt

Am Ende jedes Lebens steht der Tod.

friedhofguide Grabstein

Mit Unterstützung des FriedhofGuide können Sie

  • Freunde und Bekannte mit einer digitalen Todesanzeige über Todesfälle informieren
  • Ihre persönliche Grabgestaltung vornehmen
  • die Trauerzeremonie gestalten
  • u.v.m.
Nächster Lebensabschnitt

Was denkt die Nachwelt über Sie?

friedhofguide Gedenkseite

Was denkt die Nachwelt über Sie? Wie wollen Sie in Erinnerung bleiben? Wird Ihr persönlicher QR-Code am Grab oder an der Urne angebracht, so können Besucher auf die von Ihnen gestalteten Gedenkseiten online zugreifen. Abrufbar sind

  • Lebenslauf, Musik, Videos, Bilder, Gästebuch u.v.m.

Als Bestatter, Steinmetz, Notar, Trauerredner oder Versicherer

profitieren Sie von dieser Plattform, indem Sie

  • Menschen erreichen, die in der Bewältigung von Krankheit und Tod Unterstützung suchen
  • mit Ihrem beruflichen Hintergrund Menschen aus Ihrer Nähe mit Rat und Tat helfen können
  • sich mit Kunden und Geschäftspartnern vernetzen können
  • Ihr Wissen und Ihre Erfahrung in die verschiedenen Forumsdiskussionen einbringen können
  • für Ihre Werbung und Ankündigungen von Veranstaltungen eine interessierte Community finden
  • mit dem integrierten Marktplatz neue Vertriebs- und Beschaffungswege nutzen werden 
  • im Auftrag der Hinterbliebenen eine Gedenkseite für den Verstorbenen erstelle

 


erstellt von CS

geändert am 08.11.2018

© Thanato GmbH