Grab von Richard Zsigmondy

Zur Bearbeitung der Grabinformationen müssen Sie sich zuvor anmelden.

Erinnerungsblumen (1)

Blume schenken

Grabdaten

Art des Grabes
Familiengrab
Position
Nicht exakt
QR-Code zur aktuellen Seite
Anzahl Seitenaufrufe: 524

Hinweise

Richard Zsigmondy war ein österreichischer Chemiker ungarischer Abstammung und Forscher auf dem Gebiet der Kolloidchemie und der Mikroskopie.

Zsigmondy erhielt 1925 (verliehen 1926) den Nobelpreis für Chemie. (Quelle: Wikipedia)

Das Grab befindet sich auf folgenden Virtuellen Friedhöfen

Deutsche Erfinder

Bilder

Bild hinzufügen
Erstellt durch cs-07@thanato.eu