Grab von Richard Kuhn

Zur Bearbeitung der Grabinformationen müssen Sie sich zuvor anmelden.

Erinnerungsblumen (1)

Blume schenken

Grabdaten

Art des Grabes
Familiengrab
Position
Exakt
QR-Code zur aktuellen Seite
Anzahl Seitenaufrufe: 444

Hinweise

Richard Johann Kuhn war ein österreichisch-deutscher Chemiker. 1938 synthetisierte Kuhn das Vitamin B6. Kuhn erhielt 1938 den Nobelpreis für Chemie „für seine Arbeiten über Carotinoide und Vitamine“, den er aber aufgrund eines Erlasses der nationalsozialistischen  Machthaber erst 1948 entgegennehmen konnte. (Quelle: Wikipedia)

Das Grab befindet sich auf folgenden Virtuellen Friedhöfen

Bilder

Bild hinzufügen
Erstellt durch cs-07@thanato.eu