Grab von Michael Meisner

Digitale Grabdaten mit QR-Code oder GPS-Grabposition zur Verbindung mit dem realen Grab und zum Gedenken an die/den Verstorbene(n). Für die Bearbeitung der Grabinformationen müssen Sie sich zuvor anmelden.

Michael Meisner

Beruf:

Jurist und Politiker

geboren am 05.11.1904 geboren in Würzburg

gestorben am 20.09.1990 gestorben in Würzburg


Art des Grabes:
Ehrengrab
Bestattungsart:
Position:
Exakt
Lage der Grabstätte:
Abteilung 6, Feld: 1, Reihe 1/3, Nr.: 1
QR-Code zur aktuellen Seite
Anzahl Seitenaufrufe: 1848

Michael Meisner war ein deutscher Rechtsanwalt, Kommunalpolitiker (WWW, nach 1946 parteilos), kurzzeitig Oberbürgermeister der Stadt Würzburg (1946) und von 1945 bis 1949 Landrat des Landkreises Würzburg.

1949 übernahm Meisner als Lizenznehmer und Herausgeber die Main-Post. Später holte er Karl Richter mit in die Verlagsleitung. Beide bildeten zusammen für zwei Jahrzehnte die Spitze des Verlagshauses. (Quelle: Wikipedia)

Um die Totentafel sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein

Bild hinzufügen
Erstellt durch cs-07@thanato.eu