Nachrichten

Kommunen - Gotha: Thüringer Ordnungsämter müssen oft Verstorbene bestatten
22.06.2019

Gera/Erfurt/Suhl/Nordhause (dpa/th) - Beim Tod von Menschen ohne Angehörige müssen Thüringer Ordnungsämter die Bestattungskosten übernehmen. 2018 kam es öfter vor, dass Ämter die rund 2500 Euro Bestattungskosten aus der Stadtkasse vorschießen und in einigen Fällen auch komplett bezahlten, ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur in neun Städten.

Mehr lesen Kontakt: