Nachrichten

Urteil zur Sterbehilfe: Bundesverfassungsrichter kippen Sterbehilfegesetz
27.02.2020

Das Gesetz zum Verbot der geschäfts­mäßigen Sterbe­hilfe ist verfassungs­widrig und damit nichtig. Die Richter am Bundes­verfassungs­gericht urteilten: Paragraf 217 Strafgesetz­buch verstößt gegen das Grund­gesetz. Schwerkranke Patienten, Ärzte und Sterbe­hilfe-Vereine hatten sich gegen die Verbots­norm gewehrt und Verfassungs­beschwerden einge­legt.

Mehr lesen Kontakt: